10. November 2022 Roman Jucker

Was braucht es heute für effiziente virtuelle Meetings (Teil1: Peripherie)

Um heute schnell in einem der vielen, vielen, vielen Teamsmeetings teilzunehmen, braucht es nur sehr wenig. Notebook mitnehmen ins Sitzungszimmer mit integrierter Kamera und Lautsprecher und fertig…
Aber sieht das auch professionell aus ?

In diesem mehrteiligen Artikel möchten wir Ihnen einige in der Praxis erprobte Produkte und Services vorstellen, welche uns seit dem Jahr 2019 täglich begleiten und unterstützen. Folgende Themen greifen wir auf

weitere Blogs folgen mit den Themen:

"Hört ihr mich jetzt ?
Du musst im Explorer draufklicken…
Jetzt sollte das Bild kommen…
Wo ist der Adapter ?"

Jeder von uns

Empfehlungen für Headsets

Diese Empfehlungen sind basierend auf der nun mehrjährigen Erfahrungen und dem täglichen Einsatz dieser Produkte. Ihr Empfinden kann aber abweichen, testen sie einzelne Geräte unbedingt und lassen sie diese von allen testen, bevor sie Massenbestellungen auslösen

Für Headsets haben sich auf Grund von Lärmemissionen in Grossraumbüros Stereo-Headsets mit klappbarem Mikrofon von Jabra bewährt. Diese Kopfhörer können mit aktivem Noise-Cancelling auftrumpfen, und Kollegen sehen jederzeit über am Kopfhörer angebrachte LED-Leuchten “Busy-Lights”, ob dieser sich in einem Call befindet. Mittels der mitgelieferten Software “Jabra Direct“, lassen sich weitere Optimierungen sowie Firmware Updates vornehmen.

Mein Lieblingskopfhörer ist ganz klar der Jabra Evolve2 75 (unbedingt mit Dock, sonst hat man vielfach einen leeren Akku tagsüber, weil er lange nicht geladen wurde).

Webcam Empfehlungen

Um an Meetings in unterschiedlichen Situationen optimal belichtet und möglichst unverpixelt zu erscheinen, empfiehlt es sich, nicht mit integrierten Webcams zu arbeiten. Ausserdem ist mit einer gut platzierten Cam die meist nicht sehr vorteilhafte Sicht von unten an die Nase rauf damit sprichwörtlich auch vom Tisch.

Ich bin ein absoluter Fan der zwar sehr teuren, aber auch sehr vielseitigen Logitech Brio 4k Webcam, und zwar aus folgenden Gründen.

  • Windows Hello kompatibel und mit Windows 11 22H2 klappt die Anmeldung per Gesicht nun auch wirklich IMMER
  • Anpassbar per Logi Tune App
    • Winkel (Field of View) anpassbar auf 90°, 78° oder 65°
    • Zoom, Autofokus und Auto Weissbalance
    • Bild Anpassungen und Filter
Roman Jucker

Roman Jucker

Cloud Solution Architect
anrufen